Anmeldung zum Vereinstreffen am 1. Mai 2021

von | 29. Apr. 2021 | Ankündigungen, Vereinstreffen | 0 Kommentare

ÄNDERUNG: Leider ist es so, dass es nicht sinnvoll erscheint, ein Präsenztreffen durchzuführen. Wider Erwarten sind wir hier doch nicht mit mehreren Vorstandsmitgliedern anwesend, kaum einer kann reisen, nicht nur aus Coronagründen, sondern auch weil wir zwei frischgebackene Väter im Vorstand haben, die zur Zeit anderweitig beschäftigt sind. Die ortsanwesenden Interessenten können sich aber auch nicht treffen, weil in der Gemeinde die nachgeholte Konfirmation von 2020 stattfindet und alle Räume belegt sein werden. In Privaträumen geht es zur Zeit ja eher nicht so gut… Im Rahmen der aktuellen Corona-Gesetze dürfen Jahres-Mitgliederversammlung auch online durchgeführt werden, daher haben wir uns entschlossen einen Zoom-Raum einzurichten. Näheres erfahrt ihr hier von unserem Vorstand.

Hier das ursprüngliche Schreiben:

Auch in diesem Jahr können wir uns nun nicht wie üblich im Frühling unter Präsenzbedingungen alle irgendwo in Deutschland zu einer ausgedehnten Mitgliederversammlung mit Begleitprogramm treffen. Trotzdem möchten wir die satzungsmäßig vorgeschriebene Mitgliederversammlung so gut es geht und live durchführen — wahrscheinlich in kleinerem Kreise und unter Wahrung der gebotenen Hygieneregeln natürlich. Niemand soll sich ausgeladen fühlen, aber wir können andererseits auch nicht viel anbieten außer dem eigentlichen Treffen, und zwar am

Samstag, dem 1. Mai um 16 Uhr
im Gemeindehaus der Emmaus-Kirche,
Rengoldshauser Str. 16, 88662 Überlingen.

Selbst der Ort – innerhalb Überlingens! – könnte sich noch einmal ändern, da an diesem Wochenende Konfirmation gefeiert wird, auch unter veränderten Bedingungen, was dazu führen könnte, dass der Gemeindesaal gebraucht wird. Wer physisch teilnehmen möchte, möge bitte in engem Kontakt zu den Veranstaltern bleiben!

Auch Freunde unserer Vereinsarbeit, die nicht Mitglieder sind, sind dabei wie immer – wenn auch ohne Stimmrecht – herzlich willkommen! Allerdings müssen wir diesmal im Sinne der Corona-Verordnung darum bitten, dass sich jeder, der kommen will, mit Namen, Anschrift, Telefonnummer verbindlich anmeldet! Auch wer nicht kommen kann, darf sich gern melden, um zu erfahren, ob es kurzfristig eine digitale Teilnahmemöglichkeit geben kann!

Tagesordnung:
TOP 1 Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2 Kassenbericht des Vorstandes
TOP 3 Rückblick – Entwicklung des Bauprojektes, Corona vor Ort und im Umkreis, neue
Initiativen und Aktivitäten
TOP 4 Prüfungsbericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
TOP 5 Neuwahl der Kassenprüfer
TOP 6 Vorblick – Fundraising für das Andachtshaus, Friedensübungswoche, eventuelle
Reise- und Jugendaktivitäten, Öffentlichkeitsarbeit

Im Rahmen der Berichte wird es vor allem um die Lage vor Ort gehen, die Freiwilligen des letzten und dieses Jahres und ihre besonderen Bedingungen und die Einschränkungen, die wir dort zur Zeit erleben. Außerdem soll es natürlich um das Bauprojekt Andachtshaus gehen, das nun sogar schon provisorische Fenster und Türen hat, und gute Dienste tut, auch wenn es zur Zeit vorwiegend für soziale Aktivitäten genutzt wird.
Außerdem gibt es ein neues Programm für Jugendleiter– jüdische und palästinensische – die gemeinsam für einige Monate ein Schulungsprogramm absolvieren — sowie Berichte von allen anderen Aktivitäten im letzten Jahr. Trotz der Pandemie-Lage und der desolaten politischen Umstände blüht das Leben in der Begegnungsstätte so gut es geht, eine Oase in vieler Beziehung, die immer bekannter wird im Umfeld!
Nach dem formellen Teil kann dann ein weiterer Austausch stattfindet zu den verschiedensten Fragen: Wie geht es wem? Wer kann wann mit wem wieder wohin fahren? Wie geht es mit unseren Projekten weiter? Fundraising-Aktivitäten, insbesondere für das Andachtshaus, das in diesem Jahr trotz allem Priorität hat. Aber auch: Wie wird sich die Entwicklung der Begegnungsstätte durch neue Initiativen vor Ort weiter gestalten?
Eine Abendaktivität/Vortrag o.ä. ist in diesem Jahr nicht vorgesehen.

Wer Fragen zum Programm oder einer eventuellen digitalen Teilnahmemöglichkeit hat, sollte sich mit Ilse Wellershoff-Schuur beraten, die ihr hier erreicht. Übernachtungen können wir leider in diesem Jahr nicht anbieten. Bitte denkt an die Anmeldung samt Name, Anschrift, Telefon.
Wir freuen uns sehr, wenn trotz der widrigen Umstände einige Mitglieder und Freunde am Vereinstreffen teilnehmen können, um unsere weitere Arbeit mit zu prägen!

Weitere Beiträge

Alternativ können Sie auch direkt auf unser Konto spenden:

GLS BANK | IBAN: DE14 4306 0967 0043 5266 00 | BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Adresse für Zuwendungsbescheinigung
Spenden-AGB

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Sie können den Newsletter jederzeit über den Link in unserem Newsletter abbestellen. Wir verwenden als Plattform zu Datenverarbeitung. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.