Neues vom Andachtshaus

von | 11. Mrz. 2019 | Andachtshaus, Bauschritte, Lage vor Ort, Rundbrief 22 (2019) | 0 Kommentare

Seit dem Rundbrief 2018 wurde auf dem Gelände fleißig weitergebaut und auch das Andachtshaus nähert sich nun immer mehr seiner Vervollständigung.

Nachdem wir in den letzten Jahren von den israelischen Behörden verpflichtet wurden, zunächst den zum Andachtshaus dazugehörigen Schutzraum (den wir auch als „Sakristei“ und Aufbewahrungsraum nutzen) fertig zu stellen, konnte in diesem Jahr das Andachtshaus selbst ein großes Stück weitergebaut werden. Mittlerweile ist der Rohbau fast vollkommen abgeschlossen, das Ständerwerk ist installiert, der Außenputz ist angebracht und das Gebäude schließt nun ein Dach ab, das sich in seiner gewölbten Form wunderschön in die hügelige Landschaft Galiläas einfügt.

Aktueller Baustand des Andachtshauses im Februar 2019.

Auch der Treppenaufgang zur Seite des Begegnungsgeländes ist nun fertiggestellt. Als nächste Schritte fehlen noch der Innenputz, die Türen sowie provisorische Fenster sowie natürlich mindestens das Material für den Fußboden. Das könnte dann eventuell im Sommer in Eigenleistung verbaut werden, wenn Johann Schuur wie geplant mit einer Jugendbauhütte auch die Wände bemalen wird (siehe Ankündigung Seite13). In einem späteren Stadium geht es dann um die gestalteten Glasfenster, die bereits angefragt sind.

Da die Baukosten auch in Israel oft höher ausfallen als eingeplant, benötigen wir dazu noch Bauspenden in Höhe von etwa 40.000 Euro. Falls es Ihnen noch einmal möglich ist, uns zu unterstützen, wäre dies eine große Hilfe! Denn wenn es uns gelingt die noch ausstehenden Mittel zusammenzubringen, stehen die Aussichten sehr gut, das Andachtshaus zur Friedensübungswoche im Herbst (siehe Ankündigungen Seite 13) in Gebrauch zu nehmen und seinem Zweck zuzuführen, auch wenn sowohl die technische Fertigstellung (Elektro/Sanitär, Lüftung,Klimaanlage) als auch die Gestaltung natürlich noch weiter gehen. Dass so ein Haus niemals ganz fertig wird, ist vielleicht auch Programm? Der Weg ist das Ziel, aber wir kommen ihm immer näher!

Anselm Schelcher

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Chanukka und Advent im Andachtshaus

Unsere drei diesjährigen Freiwilligen machen einen ansehnlichen Teil der derzeitigen Jugend-Gemeinschaft in der Begegnungsstätte aus! Hier feiert man Chanukka und Advent. Unter den derzeitigen Reisebedingungen, die andere Besuche beim Projekt faktisch unmöglich...

mehr lesen

Masaha – der offene Ort

Das Balance-Haus "Masaha" ist eine alternative stationäre Behandlungsmöglichkeit, die den Bedürfnissen der arabisch-israelischen Gesellschaft gerecht werden will. Die Einrichtung bietet eine warme therapeutische Atmosphäre innerhalb einer gesunden Dorfgemeinschaft und...

mehr lesen

Neues aus dem Sawa’ed-Dorf El-Homeira

Nachdem das von uns ausgebaute und eingerichtete Gästehaus Helena im Sawa’ed-Dorf El-Homeira nicht wirklich so genutzt werden konnte, wie wir gehofft hatten, hat der MItbegründer unserer Begegnungsstätte Amin Sawaed mit seiner Familie dort mit Hilfe eines großzügigen...

mehr lesen

Alternativ können Sie auch direkt auf unser Konto spenden:

GLS BANK | IBAN: DE14 4306 0967 0043 5266 00 | BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Adresse für Zuwendungsbescheinigung
Spenden-AGB

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Sie können den Newsletter jederzeit über den Link in unserem Newsletter abbestellen. Wir verwenden als Plattform zu Datenverarbeitung. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.